Abeking & Rasmussen

66m Patrouillenboote

Diese 66m Patrouillenboote für den Bundesgrenzschutz (heute: Bundespolizei) haben 2002 und 2003 ältere Einheiten in der Nord- und Ostsee abgelöst. Ein besonderes Augenmerk wurde auf ein weiter verbessertes Seegangs- und optimiertes Manövrierverhalten der Schiffe gerichtet. Die Schiffe zeichnen sich durch einen großen Aktionsradius aus. Dieser wird durch einen Hybridantrieb, bestehend aus einem Dieselmotor für hohe Fahrstufen und einem Elektromotor, der aus dem Bordnetz gespeist wird, erzielt. Dadurch ist im überwiegend genutzten Geschwindigkeitsbereich bis 12 Knoten ein besonders wirtschaftlicher, diesel-elektrischer Betrieb möglich.


BG 24 "Bad Bramstedt"

BG 25 "Bayreuth"

BG 26 "Eschwege"

Exterior

Technische Daten