Abeking & Rasmussen

Die ersten Jahre

Die ersten auf der Werft vorzugsweise aus Holz gefertigten Baureihen waren Arbeitsboote, Motor- und Segelyachten. Langlebigkeit, außergewöhnliche Fahreigenschaften und hohe Produktqualität sprachen für die Schiffe aus Lemwerder.

Schon früh baute man also mit Erfolg für Transport, Behörden und private Eigner. Im Ersten Weltkrieg kam die Marine als Auftraggeber für Minensuchboote hinzu. Nach wie vor kommen die Hauptauftraggeber aus diesen Kundenkreisen. Aber während bis in die 50er Jahre hinein der Bau von vielen kleineren Typbooten dominierte, hat sich die Produktpalette nun zu weniger aber größeren Einheiten verschoben.

Abeking & Rasmussen 1908