Abeking & Rasmussen

Extra-Beat – Die größte Segelyacht ihrer Zeit

Ein überdurchschnittlich erfolgreicher Eigner legt immer Wert auf eine überdurchschnittliche Yacht. Ein Beispiel dafür bietet die Extra-Beat, zum Zeitpunkt ihrer Fertigstellung im Jahr 1988 die größte Sloop der Welt. Noch heute gehört sie mit 710 Quadratmetern Segelfläche und einem unglaubliche 45 Meter hohen Mast zu den beeindruckendsten Yachten der Sieben Meere. Dabei ist das 35,80 m lange Schiff eine Klasse für sich. Der Form nach typisch Rennyacht, aber weder für Regatten noch für lange Fahrten ausgelegt; vielmehr ein riesiger Daysailer, der sich, ganz nach den Prämissen des Eigners, vor allem durch Schnelligkeit und leichtes Handling auszeichnet. Von Alterserscheinungen keine Spur: 2007 wurde Extra-Beat bei einer Regatta rund um das Segelmekka Isle of Wight Tagessieger.


SY "Extra-Beat"

SY "Extra-Beat"

SY "Extra-Beat"

Exterior

Technische Daten